Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    ResiBil

    Untersuchung der Grundwasserressourcen im Ostteil des sächsisch-tschechischen Grenzraumes

    Begleite uns auf der Reise des Tropfens, von der Wolke durch die Vegetationszone, entlang von Poren und Klüften der Kreide bis zur Entnahme aus dem Grundwasserleiter am Brunnen.

    Projekt ResiBil
    Grundwassermessstelle Nasser Grund
    Slider Bohrkerne
    Slider Quelle
    Slider GWM
    Hauptinhalt

    ResiBil - Wasserressourcenbilanzierung und -resilienzbewertung im Ostteil des sächsisch-tschechischen Grenzraumes

    Das Projekt »ResiBil« wurde initiiert um Grundwasservorkommen im sächsisch-tschechischen Grenzraum zu bilanzieren und deren Sensitivität hinsichtlich klimatischer Veränderungen zu untersuchen. Aufbauend auf das Vorgängerprojekt »GRACE« sollen im Rahmen von »ResiBil« der Boden­wasser­haushalt zur Ermittlung der Grundwasserneubildung als dynamische Bilanz­größe für die Grundwassermenge betrachtet werden. Bestehende Grundwasser­ent­nahmen sind weitere Bilanzgrößen bei der Entwicklung des nutzbaren Grundwasserdargebots. Auf der Basis von Klimaprojektionen wird zunächst der Einfluss von Klimaveränderungen auf die Grundwasserneubildung ermittelt. In einem weiteren Schritt werden die Auswirkungen der sich zeitlich verän­dern­den Grundwasserneubildung und –entnahmen für die Trink­wasser­ver­sorgung auf den Grundwasserkörper untersucht.

    Damit sollen die Veränderung des zur Verfügung stehenden Grundwasserdargebots aufgezeigt und entsprechende Handlungs­empfehlungen für Wasserversorger abgeleitet werden. Ziel ist es, die nach­haltige Bewirtschaftung der Grundwasserressourcen zu gewährleisten.

    Hier geht es zu den Projektergebnissen

    In Form mehrerer Publikationen haben die Projektpartner die Erkenntnisse und Ergebnisse aus ResiBil zusammengefasst. Geologisches Booklet, hydrogeologisches Booklet und der Beitrag zur LfULG-Schriftenreihe (alle Publikationen sind hier zu finden) informieren zu Methodik, Bearbeitung und Resultaten aus vier Jahren grenzüberschreitender Kooperation zum Thema „nachhaltige Nutzung der Grundwasserressourcen im sächsisch-tschechischen Grenzraum“.

    Themenschwerpunkte

    Projektübersicht

    Projektgebiet

    Geologie / Hydrogeologie

    Geologie

    Wasserwirtschaft

    Wasserwirtschaft

    Öffentlichkeitsarbeit

    Öffentlichkeitsarbeit

    Aktuelle Informationen

    Abschluss vom Projekt ResiBil

    Das Projekt ResiBil verabschiedet sich! Nach 4 Jahren interessanter und inspirierender Kooperation schließt das Projekt ResiBil mit Ende Januar 2021 erfolgreich ab. Wir bedanken uns bei allen Kolleg*innen, Expert*innen und Mitstreiter*innen für Ihren Beitrag zur Umsetzung des Projektes.

    Viele Grüße und bleiben Sie gesund
    das Projektteam ResiBil

    zurück zum Seitenanfang